Wasserschaden Instandsetzungen für Wohnwagen, Caravans und Wohnmobile

Wir legen deinen Camper trocken!

Nichts ist schlimmer, als wenn dein wohlverdienter Urlaub mit dem Camper ins Wasser fällt, und zwar buchstäblich! Leider treten Wasserschäden bei Wohnwagen, Wohnmobilen und Caravans häufig auf. Damit sich dies nicht negativ auf den gesamten Camper – oder gar auf deinen Urlaub – auswirkt, solltest du umgehend handeln und die Wasserschaden Instandsetzung beauftragen.

Wir von Elsässer Reisemobile in Bellenberg in der Nähe von Ulm sind Profis auf dem Gebiet der Wasserschaden Instandsetzungen für Wohnwagen, Wohnmobile und Caravans.

Wodurch können Wasserschäden überhaupt auftreten?

Die wichtigsten „Gefahrenquellen“

Wasserschäden am Camper können verschiedene Ursachen haben. Wir möchten nachfolgend kurz auf die wichtigsten Probleme eingehen:

  1. Wasserschaden durch Regen- oder Tauwasser
    Sind das Dach, die Fenster oder die Türen undicht, kann es zu eintretendem Regen- oder Tauwasser kommen. Dieses setzt sich in die Verkleidung und sorgt unter anderem für Schimmel oder für das Aufquellen der im Innenraum verwendeten Materialien. Vor allem der Schimmel ist ein Problem, denn er kann deiner Gesundheit schaden. Abgesehen davon breitet sich der Wasserschaden in der Regel immer weiter aus, sodass irgendwann große Teile deines Campers davon betroffen sein werden.
  2. Wasserschaden durch austretendes Wasser
    Auch austretendes Wasser – also beispielsweise Wasser, das aus der Wasserleitung in den Innenraum des Wohnwagens tritt, wenn ein Schlauch undicht ist – kann für einen erheblichen Schaden sorgen und mit Schimmelbildung oder gar mit einem durchgefaulten Boden einhergehen.
  3. Wasserschaden durch Kondenswasser
    Wird dein Wohnmobil nicht ausreichend belüftet, kann sich Kondenswasser bilden. Dies ist vor allem in der kalten Jahreszeit der Fall. Auch das Kondenswasser kann zu einem erheblichen Schimmelpilzbefall führen.

Wasserschaden Instandsetzung beim Profi

Wir reparieren deinen LMC oder Sprite Camper

Wir von Elsässer Reisemobile haben uns auf die Wasserschaden Instandsetzung von Reisemobilen und Wohnwagen der Hersteller LMC und Sprite fokussiert. Doch selbstverständlich beheben wir auch die Wasserschäden anderer Wohnwagenmodelle.

Als erstes überprüfen wir, wie der Schaden entstanden ist und beseitigen die „Gefahrenquellen“. Dies ist wichtig, damit das Problem nicht erneut auftritt. Es kann also sein, dass wir Löcher im Dach deines Caravans verschließen oder Dichtungsgummis an Fenstern und Türen austauschen, je nachdem, worin die Ursache besteht.

Danach machen sich unsere Profis ans Werk, um den entstandenen Schaden zu beheben. Hierfür kann es beispielsweise notwendig sein, Teile der Innenverkleidung zu entfernen, den Untergrund zu behandeln und eine neue Verkleidung einzusetzen. Gerade bei einem akuten Schimmelbefall ist dies immens wichtig, damit dir und deiner Familie keine Gesundheitsgefahr droht.

Wohnmobil Wasserschaden Instandsetzung zu fairen Preisen

Unser erstklassiger Service im Bereich Caravan Wasserschaden Instandsetzung

Wir als Profiwerkstatt garantieren dir bei der Wohnwagen Wasserschaden Instandsetzung einen rundum guten Service sowie eine erstklassige Qualität. Alle unsere Mitarbeiter bilden sich regelmäßig weiter und verfügen somit über exakte Kenntnisse, um deinen Camper zu sanieren.

Gleichzeitig profitierst du von einem fairen und transparenten Preis. Selbstverständlich erstellen wir dir als erstes einen Kostenvoranschlag, damit du weißt, welche Kosten für die Wasserschaden Instandsetzung auf dich zukommen. Informiere dich am besten zuvor bei deinem Versicherer, ob er die entstehenden Kosten möglicherweise deckt, denn gerade bei einer bestehenden Vollkaskoversicherung kann dies der Fall sein.

Wir machen deinen Camper schnell wieder einsatzbereit, damit deinem nächsten Urlaubsvergnügen nichts im Weg steht!